Royal Cupcakes

Cupcakes-Queen Martha Stewart hat dieses Rezept veröffentlicht und „Azubine“ Christina hat es entdeckt und sich mal versucht.

Mit etwas mehr Respekt als sonst und gerade so, als ob das Fernsehen in meiner Küche stehen würde, weil man eine Reportage über die unbekannte Frau in Freizeithosen am Herd beim Backen dreht, aber doch irgendwie in fast königlicher Atmosphäre habe ich meinen freien Tag genutzt und ein neues Rezept ausprobiert.

Die Einladung zum sonntäglichen Kaffeetrinken bei Freunden kam da gerade recht. Denn, was ist unkonventioneller als ein paar Cupcakes auf dem Kaffeetisch…

Hier sind sie, Roasted-Banana-Cupcakes nach Martha Stewart:

Und das braucht ihr dafür:

  • 3 Bananen
  • 120g Mehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 55g Butter
  • 85g Zucker
  • 2 Eier, getrennt
  • 50g Sauerrahm
  • Vanillearoma

Zubereitung:
Die 3 Bananen auf  Backpapier legen und bei 200° im Ofen rösten, solange bis die Schale schwarz wird.
Zugegeben sieht das so gar nicht appetitlich aus, aber nur so bekommen sie diesen „gerösteten“ Geschmack.

In der Zwischenzeit mischt ihr die trockenen Zutaten, also Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel.

Wenn die Bananen schwarz sind, nehmt sie heraus und lasst sie kurz abkühlen, dann schälen und in Stücke teilen.
Butter und Zucker cremig mixen, 2 Eigelb, den Sauerrahm und die Bananen hinzugeben und alles nochmals gut mixen.

Das Mehl etappenweise zur Butter-Ei Mischung hinzugeben und mixen. Das Eiklar steif schlagen und dann auch wieder portionsweise vorsichtig unter die Mehlmischung heben.

Ab in die Muffinförmchen und bei ca 170° goldbraun backen.

Für das Frosting:

  • 150g Puderzucker
  • 60g Butter
  • Honig und Zimt

Butter und Puderzucker mixen bis ihr eine Creme habt. Auf die ausgekühlten Cupcakes geben, etwas Honig darüber träufeln, ein wenig Zimt streuen und mit einer Bananenscheibe, oder zwei, dekorieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s