Himmlische Beeren

Ich liebe Himbeeren! Diese kleinen säuerlichen roten Dinger passen in fast jedes Dessert oder dazu? Auch zu Eis oder in den Kuchen, die Torte, auf den Joghurt, in das Glas Milch, in den Salat oder einfach so auf die Hand – habe ich etwas vergessen und muss es gar noch ausprobieren?

Gestern Abend zauberte ich noch eine Himbeertorte, eine ganz kleine feine zum Geburtstag, zu der ich etwas später noch komme…

Die restlichen Himbeeren wollten partout nicht zurück in den Tiefkühler, also überredete ich meine neuen Tarteletteformen zu einer Liason mit ihnen.  Das Rezept ist ganz einfach und variabel im Belag, den Früchten und der Jahreszeit.

Im Rezept ist die Rede von Vanillepudding…Pudding und ich – eine lange Geschichte und wir vertragen uns seit der Kindheit nicht, aber für Hr. Silversurfer, der Pudding liebt, mache ich das gern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was man braucht für Himbeertarteletts:

  • 250 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 2 EL kaltes Wasser
  • Vanillepudding (gern auch in Eigenherstellung)
  • frische Himbeeren oder auch TK

Und so wirds gemacht:

Zuerst werden Eigelb und Wasser in einer Schüssel miteinander verquirlt. In einer zweiten Schüssel verarbeitet man Mehl, Zucker, Butter, Salz und die Eimischung zu einem glatten Teig.

Nun den Teig in vier gleiche Teile teilen und für 30 min. in den Kühlschrank stellen.

Der Backofen kann nun auf 160°C (Umluft) vorgeheizt werden und die Tarteletteformen mit etwas Margarine oder Butter einfetten und ggf. mit Mehl bestreuen.

Die Förmchen mit dem Teig auskleiden und mit einer Gabel oder einem Holzstäbchen kleine Löcher in den Boden stechen, damit sich der Teig während des Backens nicht nach oben wölbt.

Jetzt ab in den Ofen, auf mittlerer Schiene und ca. 15-20 min. backen. Danach aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Der Vanillepudding (ich habe ihn selbst angerührt) trifft nun auf die Tartelettes und die Beeren schließen sich an, oben auf.

Schmecken lassen!

Wie sehen eure Variationen aus?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s