To Take Away

So lautete heute spontan das Motto im Hause Vorstadtkreationen. Wenn man sich selbst zum Kaffee einlädt, bringt man natürlich auch etwas Selbstgemachtes mit, ganz klar.

Heute sind das Cupcakes, ganz schnell gemacht und ganz wenig Zutaten – wir hatten nur noch ein Ei im Kühlschrank – Horror!

Aber dem Internet sei Dank. Seit heute weiß ich auch, dass man die Zutat Ei gern auch durch 80 g Apfelmus ersetzen kann – Gewusst?

Soweit musste es jedoch nicht kommen, aber ausprobiert wird das noch, versprochen.

Nun hier meine Take away Cupcakes für den Familienkaffeetisch:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier das Grundrezept:

  • 240 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 90 g Zucker
  • 60 ml Öl
  • 1 Ei
  • 125 ml Milch

Zubereitung:

Zuerst alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel sieben, bzw. hineingeben. Anschließend die nassen Zutaten ebenfalls in einer separaten Schüssel vermischen. Dann braucht man nur noch die trockenen und die nassen Zutaten zu vermischen und schon ist unser Grundrezept fertig.
Wenn man mag, kann man natürlich auch noch Obst (gut abtropfen lassen) oder wahlweise Nüsse, Mandeln oder Kokosflocken hinzufügen.Ich habe Giotto und Daim in den Teig gesteckt.

Den fertigen Teig in die Muffinform einfüllen und in den vorgeheizten Backofen (180°) ca. 20 Minuten backen. Fertig !!!

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s