Bananen-Walnuss-Brot

Ganz weit weg vom derzeitigen Rummel um die Fußballeuropameisterschaft…zumindest, was das Rezept angeht. Aufgepasst, jetzt wirds asiatisch!

Saftiges, noch warmes und vor allem süßlich schmeckendes Bananenbrot mit Walnüssen – selbst bei 20 Grad Außentemperatur ein Genuss. Ich weiß es, denn ich kam nicht drum herum, ein Scheibchen zu naschen.

Und es ist so gar nicht zu vergleichen mit dem Backen von herkömmlichen Brot.

Kleiner Tipp: Dieses Brot muss man nicht so ganz allein auf dem Teller liegen lassen und kann es zum Kaffe, Tee oder Dessert reichen, probier mal!

Wollt ihr euch auch ein wenig Sonne nach Hause holen, maybe etwas asia style in den eigenen vier Wänden oder einfach nur mal Bananen-Walnuss-Brot backen?

Dann hier das Rezept, gesponsert von lecker.de:

  • Fett für die Form
  • 2–3 EL + 100 g Zucker
  • 150 g Pecannuss- oder Walnusskerne
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker 5 EL Sonnenblumenöl
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Salz
  • 2 Msp. Zimt
  • 150 ml Buttermilch
  • 2 reife Bananen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Eine Kastenform (ca. 25 cm lang; ca. 1 1/2 l Inhalt) fetten, mit 2–3 EL Zucker ausstreuen. 100 g Nüsse grob hacken. Eier, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Öl mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz und Zimt mischen. Abwechselnd mit der Buttermilch unter die Ei-Zucker-Masse rühren. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Mit gehackten Nüssen unterheben. Teig in die Form füllen. Rest Nüsse leicht hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 50–60 Minuten backen. In der Form ca. 15 Minuten ruhen lassen. Dann stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Loslegen und Spaß beim Backen haben…jetzt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s