Mamas Torte

…wie jedes Jahr etwas Kleines, aber Feines. Dieses Jahr ein Schokokuchen nach Wunderrezept ebenfalls gefüllt mit Mandarinen-Sahne-Quark-Creme.

Ganz einfach, mal ohne Fondant, dafür mit einer selbstgebastelten Wimpelkette und Namenszug aus Blütenpaste. Ein kleines handgefertigtes Röschen fand ebenfalls den Platz auf dem Törtchen.

Der Kaffeetisch war um eine Augenweide reicher und allen hats geschmeckt. Mama besonders, natürlich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s