Zurück…wir zwei und du!

Na endlich…der Sommer ist da und du. Neben dem ganzen Essen hier im Blog habe ich natürlich auch noch andere Baustellen. Eine davon ist der Nachwuchs gewesen, der nun unser Leben bereichert und irgendwie auch der Grund für meine verspätete Rückkehr hierher ist.

Dem Sommer fiel es ja ähnlich schwer sich blicken zu lassen, also locken wir ihn und siehe da, er kam und bleibt…und wie!

Mittlerweile habe ich schon zwei mal das folgende Rezept für diesen leckeren Sommerkuchen gebacken. Dabei stellt sich mir die Frage, warum erst zwei Mal? Nun, der Sommer ist noch lang und so habe ich noch genug Gelegenheit denke ich.

Und so sieht er aus, der ultimative „Schnell-noch-gebacken“ oder „Mal-eben-gezaubert“ oder „Zum-Kaffee-Mitbring-Kuchen“, entdeckt auf dem Blog der bezaubernden Jeannie:

erdbeer pistazie 2

Man ruft ihn Erdbeer-Pistazien-Buttermilch-Kuchen und er gelingt sicher so:

  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 200g Zucker (+ etwas zum Bestreuen des Teiges)
  • 175g Butter, zimmerwarm (+ etwas zum Fetten der Form)
  • 150ml Buttermilch
  • 3 Eier
  • 125g Erdbeeren, gewaschen und geviertelt
  • 2 EL grob gehackte Pistazien (wer keine Pistazien hat, kann auch gerne gehobelte Mandeln nutzen)

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine rechteckige Back- oder Ofenform (ca. 30x20cm) fetten und beiseite stellen.
Zuerst die trockenen Zutaten: Mehl, Backpulver, Salz, gemahlene Mandeln und Zucker mischen.
Jetzt Butter, Buttermilch und Eier hinzufügen und mit dem Handrührgerät zu einem zarten, homogenen Teig rühren. Diesen glatt in die Form streichen, mit den geviertelten Erdbeeren belegen und Pistazien bestreuen. 1-2 EL Zucker darüber streuen.
Etwa 40 Minuten lang backen und abkühlen lassen. Wer mag, kann ihn gern noch mit Puderzucker bestreuen.

Ran ans Blech, auch bei den Temperaturen lohnt es sich und so ein frischer Sommerkuchen vom Blech schmeckt hervorragend bei einem cremigen Café au Lait oder einer gekühlten Rhabarberschorle.

So grüße ich den Sommer aus der Küche…und du?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s