Und noch mal Herbst

Ganz viel Herbst auf Torte!

Diese Torte machte ich für eine liebe Mama, die ich in einem Babykurs kennen gelernt habe. Sie war so begeistert von meinen Torten, dass sie mich kurzentschlossen fragte, ob ich eine backen würde für ihre Schwiegeroma…sehr gern, war meine Antwort.

Ich mag es, wenn die Menschen schon eine Vorstellung haben und so wurde nur noch über das Innere der Torte gefachsimpelt. Ein superleckerer Schokokuchen schaffte es unter die Torte, bestrichen mit Waldbeerencreme…der Wahnsinn!

Das Rezept für den Kuchen:

  • 370 g Butter
  • 500 g Zucker
  • 6 Eier
  • 230 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120 g Kakaopulver
  • 1 EL Zimt
  • 3 EL Instant Kaffeepulver mit ein wenig Wasser angerührt
  • 250 ml Buttermilch

Und schon gehts los:

Die weiche Butter mit dem Zucker cremig schlagen und die Eier nacheinander unterrühren mit dem Schneebesen. Jetzt Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Zimt dazu geben und verrühren. Buttermilch und Kaffee ebenfalls einrühren.

Die gefettete Springform (26er) in den vorgeheizten Backofen und bei 180° C (Ober/Unterhitze) ca. eine Stunde backen – Stäbchenprobe!

Ich hab den Kuchen dann abgekühlt mit Schokoganache bestrichen und das Herbstkleid angezogen:

herbsttorte

Die Beschenkte hat sich sehr gefreut und lecker war die Torte auch, so sagt man.

Die Waldbeerencreme besteht aus 200 g TK Beeren, 250 g Mascarpone, 4 Blatt Gelantine und 150 ml Sahne…easy peasy mix!

Gerne wieder, liebe S.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s