Rot trifft weiß auf grün mit knackig

…welch glückliches Beisammensein!

An Tagen, wo der Sommer plötzlich da ist und die Sonne nicht aufhört zu scheinen, ist eine Abkühlung immer willkommen. Das gilt auch fürs leibliche Wohl…denn grillen im Sommer ist etwas ganz Feines, aber bei 35°C kann ich mir kulinarisch gesehen, Besseres vorstellen.

Und so ließ mich der erwartete Besuch an Pfingsten und das heiße Sommerwetter auf die Idee kommen, dennoch etwas zu Essen anzubieten, eben nur etwas Frisches…außer Melone oder Eis und aber irgendwie doch herzhaft und zum Sommer passend und leicht.

Nach einigen Klicks war der perfekte Sommersalat gefunden. Fruchtig sollte er sein, und irgendwie auch etwas herzhaft und frisch und bunt und gesund – etwas aufwendig, aber es lohnte sich. Erdbeeren und Spargel und Rucola…genau! Das Farbspiel ist schon Überzeugung genug, die Pinienkerne geben dem Ganzen das Knackige und der Geschmack war Gaumenfreude pur.

Das Rezept war schnell gefunden und der Besuch begeistert!

Bild

 

Für diese wundervolle Liason benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 750 g weißer Spargel
  • 750 g grüner Spargel
  • 250 g Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 100 ml weißer Balsamico
  • 2 EL Öl
  • 150 g Rucola
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 TL Basilikum, getroknet
  • frischer Basilikum und etwas Salz

Den weißen Spargel schälen, untere Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen, Enden abschneiden. Weißen Spargel in Salzwasser 15 Minuten garen, nach 5 Minuten Kochzeit den grünen Spargel zufügen. (Ich habe den grünen Spargel weggelassen und stattdessen noch mehr weißen Spargel genommen.) Jetzt die Erdbeeren vierteln. Den Zucker karamellisieren, unter Rühren mit 100 ml heißem Wasser und heißem Essig ablöschen (Vorsicht, spritzt leicht), aufkochen und 5 – 7 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen. Öl darunter schlagen.
Den Spargel abtropfen lassen, Rauke und Spargel schön auf einer großen Servierplatte drapieren. Die Beeren darauf locker betten und die selbstgemachte Vinaigrette darüber gießen, bis zu 30 Minuten ziehen lassen.
Zum Schlußß könnt ihr das Ganze noch mit Pinienkernen bestreuen und Pfeffer darüber mahlen.

Herrlicher Sommersalat – probiert es aus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s