Nutellaöhrchen

Nicht, dass ich nun mit Nutella an oder auf den Ohren herumlaufe oder gar das Kind bestrichen wurde…nein, nein, anders.

Mit einem Nutellavorrat im Haus, der uns für ein halbes Jahr grundversorgen könnte und noch etwas Blätterteig im Kühlschrank kommt man durchaus auf schokoladige Ideen. Gestern wurde diese Idee dann auch mal umgesetzt, ganz schnell und ohne viel tam tam. Wenig Zutaten, schnelle Zubereitung und was am allerwichtigsten ist: superschnell fertig und somit auch schnell im Mund.

Supereinfache Minischweineohren aus Blätterteig mit Nutella gefüllt – oberlecker und mit einem Biss sofort verschwunden!

Ihr braucht eben nur eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal und ein Nutella-Glas – et voilà! Etwas Beherrschung ist vielleicht auch angebracht, aber Sünde im Schokoladensinne hat noch nie wirklich geschadet – also ran:

Den Blätterteig ausrollen, mit Nutella beschmieren und beide Seiten zueinander aufrollen, bis sie sich treffen in der Mitte. Nun nimmt man ein scharfes Messer und schneidet kleine Röllchen ab…und ab damit aufs Backblech, mit etwas Milch bestreichen und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 10 Minuten in den Ofen.

Geht zu fast allem…bei uns zu Milch hervorragend!

IMG_3646

Man kann diese kleine Ohren auch gern noch mit etwas Zimt oder Zucker oder beidem berieseln, bevor es in den Ofen geht – karamellisiert sehr schön.

IMG_3655

Diese kleinen Schokosünden passen bestimmt auch hervorragend auf das nächste Fingerfoodbuffet oder gehen als Mitbringsel zur Kaffeeeinladung bei Freunden gut weg.

IMG_3660

Ab ans Nutella-Glas…gelingsicher und köstlich wird das!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s