Baggertorte

…oder wenn das Kind Geburtstag hat…

Wie jedes Jahr wurde mir siedend heiß, genau einen Tag vorher, denn ich wollte doch noch ein kleines Geburtstagstörtchen für den kleinen Silversurfer backen…oh Schreck! Und wieder stand niemand vor der Tür und hatte eins dabei…grübel.

Also stand ich abends in der Küche und schaffte es dann auch endlich mal, mich überhaupt zu entscheiden, was ich mache.

Ein kleines Schokoladentörtchen kam heraus mit einem Bagger obenauf. Hatte ich mal irgendwo gesehen im Netz und den kleinen Bagger eh schon zu Hause – los gings. Während ich da also in der Küche werkelte, stand ab und zu der kleine Silversurfer vor mir und beobachtete mich beim Schokolade erhitzen. Beim dritten Besuch in der Küche rief er dann ganz begeistert: „Mhhh, Schokolade Mama. Ich mag Schokolade.“ Kennt ihr das, wenn euch dann kurz das Herz aufgeht und man total gerührt ist? Klar!

Wie schön das war, als unser kleiner Mann am Geburtstag dann die Augen aufriss und rief: „Oh Mama, ein Bagger!“ Unbezahlbar. Das er dann nicht mal gekostet hat, konnte ich verkraften. Dafür griff die Familie umso beherzter zu.

Unter der ganzen Schokolade steckt ein ganz normaler Schokobiskuitteig, gefüllt mit dem unwiderstehlichen Frosting der Death-by-chocolate-Cupcakes…schoookooolaaaadig!!!!

Und da ist das gute Schokostück:

IMG_0213

Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr, inmitten des ganz normalen Alltagswahnsinns, endlich mal ein maritimes Törtchen zu zaubern (das nehme ich mir vor, seit das Kind geboren wurde!). Zumindest nehme ich es mir ganz fest vor…auch wie jedes Jahr 🙂

Ich verrate es ihm später einfach nicht, hihi!

In diesem Sinne, bleibt schokladig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s